Klimaschutz im Alltag: Ernährung und Einkauf - online


Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen.

Kursnummer 221-361
Datum Di., 18.01.2022
Uhrzeit 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung
Kursort vhs.cloud


Kursgebühr gebührenfrei

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind die großen Themen, die unsere gesamte Gesellschaft und die Zukunftsfähigkeit unseres Planeten betreffen. Neben den globalen Herausforderungen hat jede/-r Mensch die Möglichkeit, hier Einfluss zu nehmen. Als Verbraucher/-in entscheiden Sie selbst wie Sie Ihren Alltag klimagerechter gestalten möchten. In diesem Kurs geht es ganz konkret um die Ernährung und das Einkaufsverhalten.
Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Ennigerloh informiert im ersten Teil über die (globalen) Zusammenhänge von Ernährung und Lebensmittelherstellung und deren Einfluss auf Klima und Umwelt. Sowohl der Anbau unserer Lebensmittel (Verwendung Pestizide, Gentechnik, Monokulturen), Verarbeitung und Transport als auch die Tierhaltung führt zu klimaschädigenden Auswirkungen.
Im zweiten Teil des Vortrages werden die "eigenen" Einflussmöglichkeiten vorgestellt. Die Auswahl an regionalen und saisonalen Lebensmitteln, die Wahl zu vegetarischer/veganer Ernährung und abfallarmes Einkaufen sind wichtige Aspekte für einen "klimagerechten Warenkorb". Ihnen wird auch vermittelt, wie Sie mit einem CO 2-Rechner ihren eigen ökologischen Fußabdruck feststellen können. Zusätzlich gibt es Tipps und Hinweise zu Lebensmitteln aus ökologischem Anbau und zu fair gehandelten Produkten und wo diese hier vor Ort zu erwerben sind.
Sie werden mit einem vollen Einkaufskorb nach Hause gehen, der gut gefüllt ist mit Informationen und Tipps zum "Klimaschutz in der eigenen Küche".
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Klimaschutzmanagerin der Stadt Ennigerloh statt.
Der Vortrag findet online statt, im virtuellen Klassenzimmer: der vhs cloud.


Datum
Di., 18.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
online; vhs.cloud