Sie sind hier: >> Programm >> Politik | Gesellschaft | Umwelt >> Kursdetails

Wer rettet Amerika? Lesung und Gespräch mit Claudia Buckenmaier, ARD-Korrespondentin


Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen.

Kursnummer 124-1022
Datum Di., 05.03.2024
Uhrzeit 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung
Kursort Raum 1
Herrenstraße 7
59302 Oelde
Kursgebühr 5,00 € (Bezahlung an der Abendkasse)

Wer rettet Amerika?
Bericht aus einem verwundeten Land
Als Joe Biden als Präsident der USA antrat, hofften viele, dass er die zerrissene Nation einen, ihre Wunden heilen könnte. Heute sind die gesellschaftlichen Gräben tiefer denn je. Rechte Gruppen haben sich weiter radikalisiert, Donald Trump bereitet seine Rückkehr ins Weiße Haus vor, und das Misstrauen gegenüber Politik und Staat ist so groß wie nie.
Claudia Buckenmaier, zuvor im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin tätig, begann ihre Auslandslaufbahn als Vertretung der ARD-Korrespondentin in London, war dann von 2007 bis 2012 Leiterin des Studios Stockholm und berichtete für die ARD aus Skandinavien und dem Baltikum. 2012 übernahm sie die Leitung der Auslandsredaktion des NDR in Hamburg, 2017 wurde sie ARD-Korrespondentin in Washington. Bis Juni 2022 leitete Buckenmaier das Studio in Washington. Seither arbeitet sie wieder als Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio.




Datum
Di., 05.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herrenstraße 7, vhs in der Herrenstraße; Raum 1